Wamberal: Starke Schäden durch schwere Stürme

Durch starken Wind und hohe Wellen wurde die australische Ostküste stark beschädigt. Als Folge davon drohen nun einige Häuser abzustürzen. Bilder verdeutlichen, dass ein Teil der Küste bereits ins Wasser abgerutscht ist und dass auch einige Häuser dadurch vom Absturz bedroht sind.  Die Bewohner der Häuser, die im Ort Wamberal zu finden sind, wurden evakuiert, da in einigen Fällen der Sand unter den Häusern durch die Fluten bereits herausgespült worden war. Am Freitag wurde eine neue Wetterwarnung bekanntgegeben und die Bewohner wurden dazu aufgerufen weder fischen noch schwimmen zu gehen.