Valley Walk of Fame in Brisbane

Wie der Hollywood Blvd hat auch die Brunswick St Mall einen eigenen Walk of Fame, der erfolgreichen Bands und Musikern gewidmet ist, die während der ersten erfolgreichen Jahre in Brisbane tätig waren. So lebten beispielsweise die Bee Gees eine Zeit lang in der Nähe der Metropole und auch The Saints wurden im Jahr 1974 hier gegründet. Ebenfalls am Valley Walk of Fame vertreten sind die Go-Betweens sowie Keith Urban, der auch aus Brisbane stammt und in Caboolture im Alter von acht Jahren einen Talentewettbewerb gewann. 1993 wurde Savage Garden hier gegründet, weitere verewigte Bands sind Powderfinger, Custard oder Blowhard.