Town of 1770: Erinnerung an James Cooks Landung

Im australischen Queensland liegt die Ortschaft Seventeen Seventy, wobei sich der Name auf die Ankunft von James Cook im Jahr 1770 bezieht. Der ursprüngliche Name des Ortes war Round Hill, im Rahmen der 200-Jahr-Feierlichkeiten von Cooks Landung wurde dieser jedoch geändert. Heute lebt das Dorf hauptsächlich von Urlaubern, die hier verschiedenste Unterkunftsmöglichkeiten vorfinden. Außerdem verfügt Seventeen Seven über eine kleine Marina und unterschiedlichste Wassersportangebote. Wer möchte, kann von hier aus auch Wanderungen oder Tagesausflüge zum Great Barrier Reef unternehmen. Darüber hinaus befinden sich in der Nähe des Ortes das Round Hill Nature Reserve, der Mount-Colosseum-Nationalpark swie der Deepwater-Nationalpark, denen ihr einen Besuch abstatten könnt.