Skurille Ortschaft: Gnomesville

In der Nähe von Bunbury befindet sich die außergewöhnliche Ortschaft Gnomesville, in der keine Menschen zu Hause sind, sondern rund 5000 Gartenzwerge. Begonnen hat hier alles mit einer Protestaktion, denn für einen Kreisverkehr wurde von der Regierung ein Stück Land von einem älteren Ehepaar beschlagnahmt. Kurz darauf wurde dort als Protest der erste Gartenzwerg aufgestellt. Innerhalb der nächsten Monate kamen weitere 30 Zwerge hinzu und nach und nach wurde für die Zwerge eine kleine Stadt errichtet, darunter auch ein Gefängnis oder ein Polizeirevier. Heute hat Gnomesville 5000 „Einwohner“ und die Zahl der Bewohner wächst ständig an, denn viele Besucher bringen auch Zwerge mit in die Ortschaft.