Rugbyspiel in Australien: 50.000 Stadionbesucher

In Brisbane waren rund 50.000 Menschen bei einem Rugbyspiel mit dabei, um sich den Sieg von Queensland gegen New South Wales anzusehen. Nur wenige Menschen trugen Masken und laut den Organisatoren war es das größte Sportevent der Welt seit Ausbruch der Covid-19-Pandemie. Die Corona-Lage ist in Queensland derzeit relativ entspannt, wohingegen im Bundesstaat South Australia wieder sehr strenge Maßnahmen verhängt wurden. Insgesamt konnte Australien mit bisher rund 27.800 Fällen sehr glimpflich durch die Corona-Krise kommen.