Kleines Paradies: Rottnest Island

Mit der Fähre gelangt man von Perth aus nach Rottnest Island, eine Insel, die vor etwa 7.000 Jahren aufgrund des ansteigenden Meeresspiegels vom Festland abgeschnitten wurde. Am Anfang des 20. Jahrhunderts nahm man dann den Fährenbetrieb auf, wodurch sich die Insel auch zu einem sehr beliebten Touristenziel entwickelt hat. Hier warten spektakuläre Traumstärnde und faszinierende Buchten auf die Besucher, man hat aber auch die Möglichkeit, durch die Hauptansiedlung zu spazieren, wo man auf Cottages trifft, die zum Teil noch aus dem 19. Jahrhundert stammen. Darüber hinaus trägt Rottnest Island auch die Auszeichnung „A Class Nature Reserve“, da hier seltene Pflanzen und zahlreiche Land- und Meerestiere zuhause sind. Das beste Fortbewegungsmittel, um die Insel zu erkunden, ist das Fahrrad, wobei Bikes beispielsweise an den Fährterminals ausgeliehen werden können. Des Weiteren gelangt ihr auch mit dem Bayseeker Bus zu verschiedenen Stränden und Surfrevieren.