Formel 1: Vettel gewinnt Saisonauftakt in Australien

Melbourne (dts Nachrichtenagentur) – Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat das erste Formel-1-Rennen der Saison in Australien gewonnen. Zweiter in Melbourne wurde Titelverteidiger Lewis Hamilton (Mercedes). Der Brite war von der Pole gestartet und hatte das Rennen zunächst angeführt.

In der 20. Runde übernahm Vettel die Führung, nachdem Hamilton in die Box kam. Sieben Runden später nutzte der Ferrari-Pilot eine Safety-Car-Phase für seinen Stopp und kam hauchdünn vor dem WM-Titelverteidiger wieder auf die Strecke. Im Anschluss konnte Vettel die Angriffe von Hamilton bis zum Schluss abwehren.

Auf den weiteren Plätzen folgten Kimi Räikkönen (Ferrari), Daniel Ricciardo (Red Bull), Fernando Alonso (McLaren), Max Verstappen (Red Bull), Nico Hülkenberg (Renault) und Valtteri Bottas (Mercedes). Stoffel Vandoorne (McLaren) holte auf Rang neun zwei Punkte für die WM-Wertung, Carlos Sainz jr. (Renault) auf dem zehnten Platz einen Punkt. Das nächste Formel-1-Rennen findet in zwei Wochen in Bahrain statt.