Australien: Zigaretten werden teurer

Das Rauchen wird in Australien immer teurer. Nun wurde die Tabaksteuer abermals um 12,5 Prozent erhöht, sodass Raucher nun für eine Packung Zigaretten 27 australische Dollar (16,80 Euro) bezahlen. Auch für 2019 und 2020 ist eine Preissteigerung um jeweils 12,5 Prozent geplant, mit dem Ziel, die Menschen vom Rauchen abzuhalten. Die Politik Australiens folgt demnach einer Empfehlung der WHO (Weltgesundheitsorganisation), die der Ansicht ist, dass das Rauchen nur durch eine Erhöhung der Tabaksteuer reduziert werden kann.