Australien: Papagei meldete Brand

Dank der Rufe eines Papageis konnte ein Australier bei einem Brand unverletzt bleiben. Der Mann hatte bereits geschlafen, als der Papagei anfing, seinen Namen zu rufen und ihn noch vor dem Feuermelder weckte. Als er die Tür öffnete, sah er schließlich, dass es an der Rückseite seines Hauses brannte. Kurz darauf kam die Feuerwehr, die den Brand löschen konnte, bevor er auf die Häuser der Nachbarn übergriff. Die Ursache für das Feuer ist noch nicht klar, das Haus des Mannes wurde durch den Brand allerdings vollständig zerstört.