Aufgrund der Corona-Pandemie: Arbeitslosigkeit erreicht Höchststand

Aufgrund der Corona-Pandemie liegt die Arbeitslosigkeit in Australien derzeit auf dem höchsten Stand seit dem Jahr 1998. Verglichen mit dem Vormonat hat sich die Arbeitslosenquote von 0,3 auf 7,4 Prozent erhöht. Der Anstieg fiel höher aus, als von Experten erwartet worden war. Premierminister Scott Morrison erklärte zudem, dass die derzeitige Lage am Arbeitsmarkt sogar noch schlechter sei, als die Zahlen es zeigen würden.

Australien konnte bisher rund 11.000 Corona-Infektionen verzeichnen, 111 Menschen kamen durch das Virus ums Leben.