Aborigine-Kultur erleben: Ku-ring-gai Chase National Park

Etwa 25 Kilometer von Sydney entfernt liegt der Ku-ring-gai Chase National Park. Der Name ist auf die dort lebenden Ureinwohner, die Guringai, zurückzuführen, die allerdings durch Krankheiten bzw. Übergriffe der Briten beinahe vollständig ausgelöscht wurden. Ihre Kultur ist allerdings überall sichtbar, beispielsweise in Form von Höhlen- und Felsmalereien. Der sogenannte Resolute Track führt zum Resolute Beach sowie zum West Head Lookout, von wo aus man einen unvergesslichen Ausblick hat. Interessierte zieht es auch ins Kalkari Discovery Centre, wo man viel Wissenswertes über die Flora und Fauna des  Parks bzw. die Kultur der Aborigines erfährt. Über den Basin Track ist außerdem ein Campingplatz zu erreichen, der mit Grillstellen sowie Toiletten und Duschen ausgestattet ist. Zum Park gelangt man entweder mit dem Auto oder auch mit der Palm Beach Ferry, die stündlich von Palm Beach aus verkehrt.