Tiwi Islands – Heimat der Tiwi-Aborigines

Foto: Pixabay/twistedFrog

 
 
 

Die zwei Tiwi-Inseln- Melville Island und Bathurst Island – sind etwa 80 Kilometer von Darwin entfernt zu finden. Die Inseln sind die Heimat der Tiwi-Aborigines, die eine ganz eigenständige Kultur haben und vor allem für ihre Kunstwerke sehr bekannt sind. Die meisten Reisenden kommen nur im Rahmen einer geführten Tour auf die Inseln, denn es gibt kaum eine touristische Infrastruktur. Die Tiwis pflegen auch heute noch einzigartige Traditionen, wie zum Beispiel die pukumani, Grabpfeiler, die aus Holz geschnitzt werden. Zudem jagen die Tiwis auch Gabelschwanzseekühe bzw. sammeln Schildkröteneier. Jedes Jahr ziehen sich die Tiwi-Aborigines für einige Wochen auf Melville Island zurück, wo sie dann ihre Traditionen pflegen und auch weitergeben.