Rockhampton: Australische Rindfleischhauptstadt

Foto: Pixabay/Joshua_Willson

 
 
 

Die Stadt Rockhampton begrüßt seine Besucher mit großen Stierstatuen, Lokale im Western-Style sowie zahlreichen Queenslander- und Art-déco-Häusern. Darüber hinaus ist die Stadt ein guter Ausgangspunkt für Touren zum Great Keppel Island bzw. nach Yeppoon. Südlich der Stadt liegen die botanischen Gärten, ein kleines Paradies mit Regenwald, Seerosenteichen sowie Landschaftsgärten. Im Zoo kann man darüber hinaus Dingos, Wombats sowie Koalas bestaunen. Ein Abstecher lohnt sich auch zum Dreamtime Cultural Centre, in dem man im Rahmen großartiger Führungen Einblicke in die Kultur der Aborigines erhält. Sehr beeindruckend ist auch die Gemäldesammlung der Rockhampton City Art Gallery, wo beispielsweise Werke von Sir Sidney Nolan oder Sir Russell Drysdale gezeigt werden.