Traumhaft schön: Cape Conran Coastal Park

Foto: Pixabay/Dianna Brotherton

 
 
 

Einer der schönsten Flecken von Gippsland ist der Cape Conran Coastal Park, in dem man auf zahlreiche einsame Sandstrände trifft. Besonders empfehlenswert ist die Strecke entlang der Küste von Marlo bis nach Cape Conran, wo die Straße von Banksia gesäumt wird und man nur Sanddünen, den Ozean bzw. weite Grasebenen sieht. Ein sehr guter Wanderweg ist der Nature Trail, dieser trifft auf den East Cape Boardwalk, wo man anhand von Tafeln einen Einblick in das Leben der Aborigines erhält. Wenn man noch mehr darüber erfahren möchte, nimmt man die West Cape Road bis zu den sogenannten Salmon Rocks, wo ein 10000 Jahre alter Muschelhaufen der Ureinwohner zu finden ist. Ebenso sehenswert sind die Cabbage Tree Palms, eine kleine Regenwaldoase.