Australien: Kiefer eines Riesenwombats gefunden

Foto : Pixabay/pen_ash

 
 
 

Im Rahmen von Ausgrabungen wurde in Australien der Kiefer eines Riesenwombats gefunden. Der Knochen ist etwa 50 cm lang und wurde in der Region Monaro freigelegt. Das Riesen-Beuteltier oder Diprotodon ist Teil der Megafauna Australiens, einer Gruppe von äußerst schweren und großen Tieren, die den Kontinent vor Tausenden Jahren besiedelten. Dazu zählen auch Beutellöwen und Riesenkängurus. Der Fund stammt laut Wissenschaftlern von einem Jungtier, die erklärten, dass ein vollständiges Fundstück äußerst selten sei.