Schneefall im Osten Australiens

Foto: Pixabay/Free-Photos

 
 
 

In der subtropischen Region Queensland ist aufgrund eines Wettersturzes Schnee gefallen. Wetterwarnungen gab es für Sydney sowie die 1000 Kilometer lange Küste. In Queensland kam es zuletzt vor vier Jahren zu Schneefällen, ausgelöst wurde dieser nun durch kalte Luft, die aus dem Süden kam. Weniger ungewöhnlich ist der Schneefall im Süden des Bundesstaates, wo es ziemlich gebirgig ist und es auch ziemlich kalt werden kann. Schnee gab es auch in der Blue-Mountains-Region, wo auch Straßen gesperrt werden mussten. Laut einer aktuellen Umfrage sind die Bewohner Australiens sehr besorgt, was die Klimaveränderung betrifft, denn gerade erst erlebte der Kontinent einen extrem heißen Sommer.