Australien knapp vor Müllkrise

Foto: Pixabay/Pexels

 
 
 

Australien steht vor einer Recycling-Krise, weil es in Indien ab März verboten sein wird, Kunststoffabfälle einzuführen. Noch im Dezember wurden 13 Prozent der australischen Abfallausfuhren von Indien importiert, nun folgt das Land aber dem Beispiel von China. Recycling-Abfälle häufen sich weltweit, nachdem China den Import von Müll im letzten Jahr eingestellt hat. Auch Thailand und Malaysia haben bereits ein Verbot für die Einfuhr von Kunststoffabfällen ab 2021 angekündigt. Das würde bedeuten, dass man für ungefähr 1,29 Millionen Tonnen Abfall pro Jahr Ersatzmärkte finden müsste.