Flughafen Sydney vorübergehend geschlossen

Foto: Pixabay/Gellinger

 
 
 

Aufgrund von Rauch im Tower des Flughafens von Sydney musste dieser kurzzeitig geschlossen werden. Sämtliche Landungen bzw. Abflüge wurden gestoppt und alle Mitarbeiter wurden aufgefordert, das Kontrollgebäude zu verlassen. Bereits kurze Zeit später konnte man aber Entwarnung geben und zum Normalbetrieb zurückkehren. Die Ursache für die Rauchentwicklung war dabei auf einen Defekt im Computersystem zurückzuführen, wodurch dieses überhitzt wurde.