Emojis auf Nummerntafeln erlaubt

Foto: Pixabay/AbsolutVision

 
 
 

Ihren Gemütszustand können australische Autofahrer in Zukunft mittels Emojis auf ihren Nummernschildern mitteilen. Diese neue Regelung betrifft den Bundesstaat Queensland und sie soll ab März 2019 in Kraft treten. Zur Auswahl stehen allerdings im Moment nur Emojis, die eine positive Bedeutung haben, wie zum Beispiel Lachen, Lächeln oder Zwinkern. Emojis sind normalerweise beliebte Einsatzmittel bei Kurznachrichten wie SMS oder WhatsApp, aber auch die Neuerung für die Nummernschilder wurde von den Fahrern und Fahrerinnen sowie vom Automobilclub Queensland begrüßt.