Quer durch die Wildnis: Wilsons Promontory National Park

Foto: Pixabay/MemoryCatcher

 
 
 

Wer spektakuläre Küstenlandschaften und traumhafte Sandstrände mag und gerne in der Wildnis unterwegs ist, sollte dem Wilsons Promontory National Park einen Besuch abstatten. Er zählt zu den beliebtesten Nationalparks in Australien, in der früher zahlreiche Boonwurung-Aborigines ihre Heimat hatten. Etwa 30 Kilometer vom Eingang des Parks entfernt befindet sich der Tidal River, der den Mittelpunkt des Parks bildet. Hier finden die Besucher verschiedenste Unterkunftsmöglichkeiten und man hat die Möglichkeit, verschiedenste Wildtiere zu beobachten. Darüber hinaus verfügt der Prom über zahlreiche Wanderwege, die durch Sümpfe, Wälder sowie entlang faszinierender Strände führen. An der Norman Bay sowie am Squeaky Beach finden sich sichere Badestellen, zudem genießt man das traumhafte Panorama an unterschiedlichsten Aussichtspunkten.