Starke Regenfälle im Nordosten Australiens

Foto: Pixabay/Andi_Graf

 
 
 

In einigen Gebieten von Queensland ist in den letzten Tagen so viel Niederschlag gefallen wie in einem Jahr. Besonders betroffen war davon die Küstenstadt Townsville. Aufgrund der Überschwemmungen gelangten auch Salzwasserkrokodile in die Gemeinden, sodass die Behörden die Hochwasserschleusen eines Dammes in der Nähe von Townsville öffnen mussten. Unterstützt wurde der Großeinsatz auch vom Militär, das insgesamt 70.000 Sandsäcke in die Überschwemmungsgebiete lieferte, um Gebäude abzudichten. Laut Wetterbericht soll der Starkregen noch bis Donnerstag anhalten, für viele Flüsse besteht nach wie vor Hochwasseralarm.