Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Pilotenvereinigung Cockpit (VC) warnt eindringlich vor der Gefahr von Hackerattacken auf Flugzeuge. VC-Präsident Martin Locher sagte dem Nachrichtenmagazin Focus, es gebe Sicherheitslücken in den Flugzeugen, die es Hackern ermöglichen, auf die Flugsysteme einzuwirken. „Möglicherweise reicht dazu schon eine geringe technische Ausstattung“, sagte Locher.

„Selbst wenn die Wahrscheinlichkeit nur ein Prozent betragen sollte, ist dieses Thema sehr wichtig für mich. Ein Verschweigen von Schwachstellen ist keine Lösung.“ Die VC hat eine eigene Taskforce zur Bekämpfung dieser Gefahr eingerichtet.

„Auf das Hackerproblem haben die Flugzeughersteller und die Zulieferer der Flugtechnik noch nicht ausreichend reagiert. Das muss sich unbedingt schnell ändern“, so Locher.