Australier sind grundsätzlich sehr aufgeschlossene Menschen, sprechen allerdings nicht gerne über Sexualität und Politik. Auch die Geschichte der Aborigines ist ein schwieriges Thema, bei dem eher Zurückhaltung geboten ist. Vorsichtig sollte man auch bei der Verwendung des sogenannten „V-Zeichens“ aus Mittel- und Zeigefinger sein. Wendet man nämlich dabei die Handfläche zum Körper, so bedeutet dies: „Fuck off!“. Überraschungsbesuche sollten Sie eher vermeiden. Wenn Sie jemandem einen Besuch abstatten möchten, immer vorher anrufen! In Australien fährt man mit dem Auto auf der linken Straßenseite, an Kreuzungen gilt aber dennoch die Rechts-vor-Links-Regel. In Städten beträgt die Höchstgeschwindigkeit 50 bzw. 60 km/h, auf Autobahnen und Landstraßen 110 km/h. Australier lieben Kaffee in allen Arten. Grundsätzlich trinkt man ihn als Espresso, wobei ein „Short Blacks“ 30ml Espresso sind, ein „Long Black“ hingegen wird mit Milch und Wasser aufgefüllt. Bestellen Sie einen „Flat White“, so wird in einer Keramiktasse ein Espresso mit Milch serviert.