Fußball-WM: Aus für Australien

FUSSBALL WM 2018 Vorrunde Gruppe C ----- Daenemark - Frankreich 26.06.2018 Thomas Delaney (li, DÅ nemark) gegen Ousmane Dembele (re, Frankreich) FOTO: ULMER Pressebildagentur/Markus Ulmer xxNOxMODELxRELEASExx

Moskau (dts Nachrichtenagentur) – Bei der Fußball-WM in Russland haben sich Dänemark und Frankreich am Dienstag mit einem 0:0 torlos getrennt und damit beide unter Publikumspfiffen das Ticket aus Gruppe C ins Achtelfinale gelöst. Schon vorher war klar, dass ein Unentschieden beiden Mannschaften reichen würde. In der parallel ausgetragenen Partie Australien-Peru hätten die Aussis allerdings gewinnen müssen, um im Falle einer Niederlage der Dänen noch Chancen aufs Weiterkommen zu haben.

Stattdessen gewannen aber die Südamerikaner mit 2:0. Frankreich bestreitet damit als Gruppenerster sein Achtelfinale am Samstag gegen den Zweiten der WM-Gruppe D. Dänemark spielt am Sonntag gegen den Sieger der Gruppe D. In dieser Gruppe ist noch für alle Mannschaften ein Weiterkommen möglich: Gruppenerster kann aber nur Kroatien oder Nigeria werden, Gruppenzweiter können alle werden, auch Island oder Argentinien – die Entscheidung fällt am Abend.