Wintersportler kommen auch in Australien voll und ganz auf ihre Kosten, denn die Berge der Snowy Mountains sind jährlich etwa 140 Tage mit Schnee bedeckt. Die Saison startet im April und dauert dann bis Oktober. Die zwei höchsten Berge sind der Mount Townsend (2290 m) und der Mount Kosciuszko (2228 m). Bergwanderer erreichen den Mount Kosciuszko über einen Weg, der relativ einfach zu begehen ist, eine Besteigung des Mount Townsend ist allerdings nur mit entsprechender Ausrüstung möglich. Ein sehr bekannter Wintersportort ist Thredbo. Hier leben nur etwa 500 Menschen, die touristische Infrastruktur ist aber sehr gut. Ein weiteres Skigebiet ist der Mount Hotham, wo man auch die schwierigste Abfahrt des Landes findet.