Hunter Valley: Ältestes Weinanbaugebiet in Australien

In New South Wales liegt das Hunter Valley, das älteste australische Weinanbaugebiet, das auch über hervorragende Kochschulen, Restaurants, Golfanlagen und Wellness-Resorts verfügt. Hier können Besucher Olivenöl, Wurst und Käse oder Schokolade direkt bei den Produzenten probieren oder an einer Weinverkostung teilnehmen. Die ersten Weinreben pflanzte man hier schon in den 1820er Jahren, bekannt ist vor allem der Semillion, aber auch Sorten wie Verdelho, Cabernet Sauvignon oder Chardonnay werden hier angebaut. Empfehlenswert ist auch ein Besuch des Weingutes Wyndham Estate, auf dem alljährlich eine „Opera in the Vineyards“ veranstaltet wird. Darüber hinaus zeigt da Museum des Weingutes Audrey Wilkinson wie früher Wein hergestellt wurde.